Eindrucksvolles Stadthaus mit unglaublichem Aus- um Umbaupotenzial im Zentrum von Son Servera

Objekt-Nr.: HK-087
Wohnfläche ca.:
116 m²
Grundstück ca.:
309 m²
Nutzfläche ca.:
147 m²
Schlafzimmer:
5
Badezimmer:
1
Pool:
nein
Terrasse/Balkon:
ja
Meerblick:
nein
Energieklasse:
in Arbeit
Kaufpreis:
349.000,- EUR
Das Exposé hier als Selfhtml PDF zum Download

Objektbeschreibung

Dieses eindrucksvolle Stadthaus mit unglaublichem Aus- und Umbaupotenzial befindet in Zentrumsnähe von Son Servera. Auf einer Wohnfläche von derzeit 116 m² verteilen sich auf 2 Etagen insgesamt 5 Schlafzimmer, das Wohnzimmer mit Kamin, das Esszimmer mit Kamin, ein großer Vorratsraum, die Küche und ein Wannenbad. Von hinten ist das Grundstück und die Garage über eine private Zufahrt erreichbar, sodass es keine Parkplatzproblem gibt. Das wertvollste an diesem Objekt ist jedoch das unglaubliche Aus- und Umbaupotenzial! Im Obergeschoss kann ein 91 m² großes separates Studio mit Badezimmer erstellt werden. Der Patio kann so umgebaut werden, dass eine Outdoor-Küche mit BBQ, eine Doppelgarage, Kfz-Stellplätze und ein 6 x 3 m großer Pool entsteht.

Ausstattungsmerkmale:

• 2 offene Kamine
• Private Zufahrt zum Grundstück
• Garage
• Alles legal
• Baujahr 1920

Aus- und Umbaupotential:

• 91 m² großes Studio
• Doppelgarage
• 6 x 3 m Pool
• Schöner Patio mit Außenküche und BBQ

Lage & Umgebung

Die Gemeinde Son Servera liegt an der Ostküste von Mallorca und zählt ungefähr 10.000 Einwohner. Bekannte Küstenorte wie Cala Millor, Cala Bona und Costa de los Pinos gehören zur Gemeinde von Son Servera. Jedoch ist die Gemeinde nicht nur touristisch ausgelegt, da verschiedene Gebiete unter Naturschutz stehen. Von Son Servera aus sind die Golfplätze Pula Golf, Golf de Canyamel, Capdepera Golf und Son Servera Golf in wenigen Autominuten zu erreichen.

Das Exposé hier als Selfhtml PDF herunterladen.
Lage auf Karte


Alle Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, die keine Rechtsgrundlage darstellt. Es gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Die beim Kauf anfallenden Steuern, Notar- und Grundbuchgebühren werden vom Käufer getragen. Die Maklercourtage geht zu Lasten des Verkäufers.