Beeindruckendes Anwesen mit Ferienvermietlizenz bei Artà

Objekt-Nr.: FK-027
Wohnfläche ca.:
425 m²
Grundstück ca.:
38.755 m²
Schlafzimmer:
4
Badezimmer:
3
Pool:
ja
Terrasse/Balkon:
ja
Meerblick:
ja
Energieklasse:
E
Kaufpreis:
2.350.000,- EUR
Das Exposé hier als Selfhtml PDF zum Download

Objektbeschreibung

Dieses beeindruckende Anwesen mit Ferienvermietlizenz liegt bei Arta, in der Nähe der Einsiedelei von Betlem, auf einem Grundstück von 38.755 m². Eine Feriengenehmigung für 8 Personen liegt vor. Die Wohnfläche von 425 m² verteilt sich im Erdgeschoss auf zwei Wohnzimmer, das Esszimmer, eine vollausgestattete moderne Küche, ein Schlafzimmer mit Bad en Suite, einen Fitnessraum mit Tischtennisplatte und einen Salon mit Billardtisch. Im Obergeschoss befinden sich drei weitere Schlafzimmer, eines davon mit Bad en Suite. Das Haus bietet mehrere schöne Sonnenterrassen, davon ca. 140 m² überdacht und 280 m² unüberdacht. Der große, traumhafte Pool hat eine Länge von 15 Metern und eine Gesamtfläche von 165 m². Das Haus verfügt über eine Zentralheizung, ist teilweise klimatisiert und wird komplett möbliert verkauft. Zudem gibt es einen Wirtschaftsraum, einen Carport, einen eigenen Brunnen, SAT-TV und Endesa-Strom.

Ausstattungsmerkmale:

• Zentralheizung
• Klimaanlage
• großer, traumhafter Pool
• Ferienvermietlizenz für 8 Betten
• 420 m² Terrassen
• Carport
• Fitness- & Billardraum
• Energieeffizienzklasse E

Lage & Umgebung

Artà liegt im Nordosten der Insel, ein guter Teil des Gemeindegebietes gehört zur Naturschutzzone Parque Natural de Llevant. Es gehört zu den wenigen Gemeinden Mallorcas, die noch über unbebaute weite Sandstrände verfügen. Ca. 7.000 Einwohner leben in der ca. 140 km² großen Gemeinde. Das Wahrzeichen, die Kirche von Sant Salvador mit ihren dicken Mauern, blickt stolz auf die Stadt hinunter. Der Golfplatz von Capdepera ist in 5 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Das Exposé hier als Selfhtml PDF herunterladen.
Lage auf Karte


Alle Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, die keine Rechtsgrundlage darstellt. Es gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Die beim Kauf anfallenden Steuern, Notar- und Grundbuchgebühren werden vom Käufer getragen. Die Maklercourtage geht zu Lasten des Verkäufers.