Komplett saniertes Appartement-Hotel PortoDrach in Porto Cristo

Objekt-Nr.: GK-006
Schlafzimmer:
74
Badezimmer:
74
Pool:
ja
Terrasse/Balkon:
ja
Meerblick:
ja
Energiezertifikat:
vorhanden
Kaufpreis:
22.000.000,- EUR

Objektbeschreibung

Das Appartement-Hotel PortoDrach ist ein im Juli 2013 komplett renovierter Komplex der sich aus 74 Schlafzimmern vollständig ausgestatteten Appartements, Studios und Suiten zusammensetzen. Bei der Sanierung wurden auf hochwertige und geschmackvolle Details bei der Ausstattung Wert gelegt um die hohen Bedürfnisse der Gäste zu erfüllen. Das Hotel verfügt über eine schöne Pool-Landschaft mit Blick auf den Hafen, ein eigenes Restaurant, WIFI, und einen eigenen Kundenparkplatz. Das schöne Zentrum von Porto Cristo mit seinen engen Gassen, schönen Einkaufsläden, vielen guten Restaurants, sowie dem beliebten Club Nautico, ist in nur 150 Metern fußläufig erreichbar. In nur 10 Minuten Fahrzeit sind viele der bekanntesten, traumhaften und romantischen Buchten der Insel zu erreichen. Das Hotel ist in nur 40 Minuten vom Flughafen Palma de Mallorca zu erreichen. Zudem gehört zum Verkaufsgegenstand das naheliegende 2 Sterne Hotel Estrella, sowie ein 6.000 m² großes Wohngrundstück, welches sich zwischen den Hotels befindet.

Lage & Umgebung

Porto Cristo („Christushafen“), auch Port de Manacor oder Es Port genannt, ist ein vom Tourismus geprägter Ort auf der spanischen Baleareninsel Mallorca. Er liegt an der Ostküste der Insel in der Region (Comarca) Llevant. Porto Cristo gehört zum Gemeindegebiet der im Inselinneren gelegenen Stadt Manacor.

Porto Cristo verfügt über eine sehenswerte Altstadt mit engen Gassen und zahlreichen historischen Gebäuden. Im Mittelpunkt befindet sich die Ortskirche Església Mare de Déu del Carme. In der Carrer d’En Gual 31 gibt es eine Zweigstelle der Gemeindeverwaltung von Manacor. Die die Altstadt umgebenden Neubaugebiete haben zum Teil Villencharakter. Die meisten Geschäfte und Restaurants konzentrieren sich hingegen am Passeig de la Sirena hinter der Hafenmole. An der Promenade befindet sich eine 1988 aufgestellte Skulptur des Bildhauers Pere Pujol, die eine im spanischen Bürgerkrieg zerstörte Meerjungfrau-Skulptur ersetzte.

Porto Cristo war einer der wenigen Orte Mallorcas, die in den spanischen Bürgerkrieg verwickelt wurden, als am 16. August 1936 bei der Schlacht um Mallorca republikanische Truppen auf der Insel landeten und Teile der Ostküste besetzten. Der Vorstoß wurde bis zum 12. September 1936 durch die nationalistischen Truppen und ihre italienischen Verbündeten zurückgeschlagen.

Lage und Umgebung

Alle Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, die keine Rechtsgrundlage darstellt. Es gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Die beim Kauf anfallenden Steuern, Notar- und Grundbuchgebühren werden vom Käufer getragen. Die Maklercourtage geht zu Lasten des Verkäufers.